Kurse

Kurse der ersten Stufe

- Ziel

Die Kurse der ersten Stufe oder der ersten Kammer,  bieten einen ersten Überblick über die gnostische Kultur.

Sie sollen dem Schüler helfen, die theoretischen Grundlagen der Gnosis mit einer Reihe von praktischen Anwendungen zu kombinieren, um eine gelebte Erfahrung mit den behandelten Themen zu gewährleisten. Ziel ist es, dass jeder eine Selbstgnose entwickelt, d.h., objektives Wissen über sich selbst.

- An wen richten sich diese Kurse?

Diese Kurse richten sich an alle öffentliche Teilnehmer, die die Werkzeuge und Kenntnisse erlernen möchten, die für eine vollständige Selbsterkenntnis erforderlich sind.

Die Kurse stehen jedem offen, ohne Unterschied von Rasse, Geschlecht oder Religion.

- Häufigkeit

Der Unterricht findet je nach Gruppe ein- bis zwei Mal pro Woche statt.

Der Grundlehrplan besteht aus 16 Lektionen. Die Dauer beträgt daher je nach gewähltem Rhythmus 2 oder 4 Monate.

- Kostenlos

Unser Verein ist gemeinnützig und alle unsere Ausbilder sind Freiwillige. Der Unterricht ist daher völlig kostenlos. Kooperationen und Spenden sind jedoch willkommen, um die Kosten für die Anmietung der Räumlichkeiten, Strom, Steuern usw. zu decken.

- Ohne Verpflichtung

Sie werden nicht gebeten, sich zu verpflichten, den gesamten Kurs zu verfolgen. Jeder kann jederzeit aufhören.

Im Gegenzug rechnen wir dennoch mit der Anwesenheit der Teilnehmer, um die didaktische Reihenfolge der behandelten Konzepte und damit deren gutes Verständnis zu respektieren. Im Falle einer außergewöhnlichen Abwesenheit und unter Berücksichtigung der Umstände kann in Absprache mit dem Ausbilder eine Abhilfesitzung organisiert werden.

Kursprogramm

cours (1)

Lektion 1
Was ist Gnosis?

Dieser Einführungskurs bietet eine allgemeine Vision der Ursprünge, Grundlagen und Ziele der Gnosis als universelles Wissen.

cours (2)

Lektion 2
Persönlichkeit, Essenz und Ego

Wir untersuchen die drei Hauptaspekte der menschlichen Psychologie und ihre Eigenschaften sowie die Arbeit zur Entwicklung der Selbsterkenntnis.

cours (3)

Lektion 3
Erwachen des Bewusstseins

Studie über Bewusstsein, Unterbewusstsein, Unbewusstes usw. Was sind die Ursachen für den Schlaf des Bewusstseins beim Menschen und was sind die Schlüssel zum Erwachen?

cours (4)

Lektion 4
Das psychologische Selbst

Vorstellungen über das Ego, das „ich“ oder psychologische Zusätze. Was ist ihr Ursprung? Was sind die Formen und Konsequenzen seiner Manifestation?

cours (5)

Lektion 5
Licht, Wärme und Klang

Beschreibung der 3 Hauptkräfte der Natur und des Kosmos, die von den verschiedenen alten Kulturen verehrt werden. Eingehende Untersuchung des Klanges: Chakren und Mantren

cours (6)

Lektion 6
Die menschliche Maschine

Untersuchung der fünf Mittelpunkte in unserem Organismus. Wie man sie weise und ausgewogen für unser Wohlbefinden, unsere Gesundheit und unsere Lebensqualität einsetzt.

cours-(7)

Lektion 7
Die Welt der Beziehungen

Eingehende Analyse verschiedener Arten von Beziehungen. Wie es uns hilft, sie zu verbessern und unser Leben zu verändern.

cours (8)

Lektion 8
Der Weg und das Leben

Gedanke über die Wichtigkeit dem Alltag einen transzendenten Sinn zu geben. Wie man durch praxis der 3 Faktoren der Revolution des Bewusstseins erreicht.

cours (9)

Lektion 9
Die Ebene des Seins

So wie wir materiell vorankommen können, können wir es auch moralisch, psychologisch und spirituell tun.

cours (10)

Lektion 10
Der Dekalog

Untersuchung und Analyse eines der ersten Ethikkodizes, die die Menschheit aus esoterische und praktische Sicht erhalten hat.

cours (11)

Lektion 11
Fundamentale Bildung

Studium neuer Bildungsprinzipien basierend auf den Werten des Bewusstseins. Wie man Angst, Komplexe und unsere Grenzen beseitigt, um alle unsere Potenziale zu entfalten.

cours (12)

Lektion 12
Der Stammbaum der Religionen

Eingehende Untersuchung der Prinzipien, die allen religiösen Formen zugrunde liegen, durch die wir eine Vereinigung mit unserem tiefen wirklichen Wesen erreichen können.

cours (13)

Lektion 13
Evolution, Involution, Revolution

Analyse zweier Naturgesetze, die das gesamte Universum regieren, und der Notwendigkeit einer inneren Revolution , um wahre Freiheit, Integrität und Glück zu erreichen.

cours (14)

Lektion 14
Der Blitz des Todes

Was uns das universelle Wissen über die Prozesse nach dem Tod sagt, wie es von esoterischen Traditionen und erwachten, bewussten, großen Weisen gelehrt wird.

cours (15)

Lektion 15
Reinkarnation, Rückkehr und Wiederholung

Detaillierte Beschreibung dieser 3 Gesetze, die uns hier und jetzt und in jedem unserer Leben leitet .

cours (16)

Lektion 16
Die Waage der Gerechtigkeit

Studium des Schicksals, des Karma und des Dharma, um die großen universellen Gesetze auf unsere Seite stellen zu können

Einige gelehrte Praktiken

Meditation

Diese tausendjährige Praxis ist von grundlegender Bedeutung für jeden, der sich selbst gründlich kennenlernen möchte.

Vokalisierung

Wir lernen die Wissenschaft der Mantrams , um einen Zustand der Harmonie, Klarheit, des Gleichgewichts und des inneren Friedens zu erreichen.

Selbstbeobachtung

Wenn wir uns unserer Gedanken, Gefühle und Handlungen bewusst werden, können wir in einem Zustand des Selbstbewusstseins leben.

Der "SOL"-Schlüssel

Indem wir unsere Aufmerksamkeit in Subjekt, Objekt und Ort aufteilen, beginnen wir, unser freies Bewusstsein zu aktivieren.

Rückblick

Eine tägliche Selbstbewertung ist notwendig, um uns selbst zu kennen und unser Leben zu verbessern.

Und viele andere...

Melden Sie sich jetzt für die nächsten Kurse an!