Was ist Gnosis?

Gnosis ist ein griechischer Begriff, der Wissen bedeutet. Aber es ist ein ganz besonderes Wissen, ein Wissen, das, wenn wir es wünschen, unser Leben in etwas Höheres verwandeln kann . . .

Klicken Sie auf die verschiedenen Artikel, um mehr zu erfahren

Inneres
Wissen

Die Gnosis, die wir studieren können, ist wie ein Samenkorn: Sobald wir sie in unserem Herzen gesät haben, wächst sie und bringt Früchte hervor, die aus unserem Inneren kommen. Dies ist die wahre Gnosis (Selbsterkenntnis)

Gnosis im Laufe
der Geschichte

Man kann Gnosis nicht auf eine einzige Kultur oder philosophische Strömungzurückführen. Da sie im Menschenangelegt ist, erscheint sie überall und enthüllt jedes Mal eine ihrer transzendentalen Aspekte.

Zeitgenössische gnostische Meister

Es hat immer Menschen gegeben, denen es gelungen ist, die Gnosis in sich selbst zu verwirklichen und Meister zu werden, und deswegen in der Lage sind, andere zu lehren, wie sie den gleichen Prozess durchführen können. Die heutige Zeit ist keine Ausnahme. . .

Gnostische Institutionen

Welche Rolle spielen gnostische Institutionen? Warum sind sie notwendig? Das Verständnis dieser Aspekte ist von grundlegender Bedeutung, wenn man Schüler der Gnosis werden möchte.

Studiere Gnosis!

“Unsere Lehren sind hochwissenschaftlich, außerordentlich philosophisch, außergewöhnlich künstlerisch und im Wesentlichen mystisch.“
V.M. Samael Aun Weor
Gründer zeitgenössischer gnostischer Institutionen
„Die Gnosis ist kein Glaube, kein Dogma und auch keine konventionelle Philosophie; t ihre ewigen Prinzipien sind im Bewusstsein begründet und verankert. "
V.M. Lakhsmi
Restaurator zeitgenössischer gnostischer Institutionen